Ene Meriste Exhibition in Zurich

"Estonia, my homeland" exhibition took place in Zurich from February 22-26th, 2018 

Estonian artist Ene Meriste who is living in Switzerland and has been painting Estonian landscape for years, opened the Estonia 100 celebration week in Zurich with her Exhibition "Esotnia, my homeland". At vernissage she spoke about the meaning of 'homeland' and why she paints Estonian landscape. Estonian musician Meribel Hagen sang Estonian songs. Swiss Estonian Association president Mirjam Loertscher and Honorary Consul of Estonia in Switzerland Mr Hans Graf greeted the many guests who had filled the gallery by the evening. 
If you are interested in some of Ene's paintings or would like to learn more about his artworks, email her on: ene@eesti.ch

Kunstausstellung von Ene Meriste „Estland, meine Heimat“, die dem 100-jährigen Jubiläum der Estnischen Republik gewidmet war, fand in der Galerie am Lindenhof, Zürich vom 22. -26. Februar 2018 statt. An der Vernissage sprach die Künstlerin darüber, was ihr die Heimat bedeutet und warum sie die estnischen Landschaften malt. Musikerin Meribel Hagen sang estnische Lieder. Die Künstlerin und anwesende Gäste wurden von der Präsidentin der Estnischen Gesellschaft in der Schweiz Frau Mirjam Loertscher und vom Ehrenkonsul von Estland in der Schweiz Herrn Hans Graf begrüsst. 
Wenn Sie sich für ihr Schaffen interessieren oder ein Bild kaufen möchten, kontaktieren Sie bitte Ene Meriste unter: ene@eesti.ch


scroll up